Wie erstelle ich einen Lebenslauf auf Englisch?

Wenn Sie nach einem neuen Job in einem englischsprachigen Land suchen, ist es sehr wichtig, dass Sie einen haben Lehrplan in Englisch in der Lage sein, an Unternehmen zu senden. Wenn wir es mit dem Lehrplan vergleichen, den wir in Spanien gewohnt sind, Die englische Version weist bestimmte Besonderheiten auf, die berücksichtigt werden sollten. Es reicht nicht aus, eine Übersetzung der spanischen Version anzufertigen, aber wir sollten sie an den Stil und die Vorschriften des Lebenslaufs in englischer Sprache anpassen. Wenn Sie an diesem Thema interessiert sind, lesen Sie weiter, da wir Ihnen erklären, was in der englischen Version Ihres Lebenslaufs erscheinen soll.

Wie ist ein Lebenslauf in Englisch

Das erste, was wir wissen müssen, ist das Ein englischer Lebenslauf hat die gleiche Funktionsweise wie die spanische Version. Dies ist ein Dokument, mit dem unsere Bewerbung an die Belegschaft eines Unternehmens gesendet wird. Es zeigt unsere Fähigkeiten, Erfahrungen oder unser Training, um nur einige zu nennen.

Im Fall der englischen Version wird der Lehrplan als “Zusammenfassung” bezeichnet. y es wird normalerweise von einem Anschreiben begleitet. Einer der Hauptunterschiede zur spanischen Fassung besteht darin, dass sie in der Regel weder vom Foto der interessierten Partei noch vom Familienstand oder dem Geburtsdatum begleitet wird.

Was sollte in einem Lebenslauf in Englisch erscheinen

Bei der Erstellung eines Lebenslaufs in englischer Sprache ist es wichtig, die verschiedenen Abschnitte zu berücksichtigen, die darin enthalten sein sollten. Lassen Sie uns unten sehen, was diese Informationen nicht fehlen.

Persönliche Daten

In diesem Abschnitt sollten wir alle unsere Daten wie Name, Nachname oder Ort sowie die verschiedenen Methoden zur Kontaktaufnahme wie E-Mail oder Telefon angeben.

Berufsbild

Bei der Entwicklung dieses Abschnitts müssen wir berücksichtigen, dass dies einer der wichtigsten Abschnitte ist und dass sich unser Lehrplan dadurch von den anderen abheben kann. Der Personalvermittler wird interessiert sein, was Ihr berufliches Profil ist und was Ihre Ziele sind anstatt alle Jobs zu lesen, die Sie durchlaufen haben.

Erfahrung

Wie der Name des Abschnitts andeutet, wird dies der Ort sein, an dem wir die Arbeitsplätze angeben, die wir im Laufe unseres Lebens entwickelt haben. Ja, es ist wichtig, nur diejenigen zu nennen, die sich auf die Position beziehen, die Sie anstrebenund immer die neuesten priorisieren. Es kann auch eine gute Idee sein, die Erfolge, die Sie in jeder dieser Positionen erzielt haben, sowie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die Sie hatten, hinzuzufügen.

Bildung

In diesem Abschnitt werden wir dort sein, wo wir sollten Fügen Sie unsere gesamte akademische Karriere hinzu. Es wäre ratsam, nur die Studien oder Kurse anzugeben, die sich auf die Position des Stellenangebots beziehen. Dies würde den Universitätsabschluss, den Grad der Berufsausbildung oder den Master-Abschluss angeben.

Fähigkeiten (Fähigkeiten und Kompetenzen)

In diesem Abschnitt werden die Fähigkeiten und Kompetenzen hinzugefügt, über die Sie verfügen. Informatik, Sprachen oder sogar Fähigkeiten wie Gruppenarbeit, Führung usw. hinzufügen.

Andere Informationen

Endlich können wir Fügen Sie Informationen hinzu, die von Interesse sein könnenund wenn sie mit dem besten Job zusammenhängen, wie dem Besitz eines Führerscheins oder Überweisungen an ehemalige Mitarbeiter.

Sagen Sie abschließend, wenn Sie vorhaben, eine Arbeit im Ausland zu suchen, aber nicht genau wissen, wie Sie Ihren Lebenslauf auf Englisch erstellen sollen, wenden Sie sich an einen Fachmann, der Ihnen dabei hilft.

Hinterlasse eine Antwort