Welche Grafikkarte soll man 2021 kaufen?

Die Grafikkarte, auch als GPU (Graphics Processing Unit) bekannt, ist ein sehr wichtiges Element in jedem Computer.

Es ist dafür verantwortlich, uns die Bilder zu zeigen, wenn wir beispielsweise Fotos, Videos ansehen oder unsere Lieblingsvideospiele spielen.

Derzeit gibt es so viele Daten, die eine Grafikkarte verwenden kann, dass es wichtig ist, eine zu finden, die leistungsfähig genug ist.

Natürlich hängt diese Frage auch vom Zweck des Computers ab, den wir kaufen. Wenn wir es zum Beispiel brauchen, um Spiele zu spielen oder ausgefeilte Designprogramme zu verwenden, brauchen wir leistungsstarke Grafiken.

Im Gegenteil, es ist wahrscheinlich, dass der Computer langsam arbeitet, und wir werden ernsthafte Probleme haben, wenn wir ihn verwenden, wenn wir keine geeignete Grafikkarte haben.

In diesen Zeiten müssen Sie zum Kauf einer guten Grafikkarte über alle erforderlichen Informationen verfügen, um bei der Auswahl nicht zu scheitern. Das Beste daran ist, zu wissen, woraus dieses Produkt besteht.

Es gibt eine große Vielfalt von Preisen, abhängig von seinen Eigenschaften, aber im Allgemeinen ist es kein billiges Produkt.

Andererseits kann die Platzierung einer Grafikkarte, die für unseren Computer nicht effizient genug ist, schwerwiegende Betriebsprobleme verursachen.

Aus diesem Grund haben wir diesen Beitrag mit allem vorbereitet, was Sie beim Kauf dieses wichtigen Tools für Ihren Computer wissen müssen.

Welche Grafik soll man 2021 kaufen?

Wir werden einige Aspekte aufzeigen, bevor wir sowohl die zu berücksichtigenden Faktoren als auch die besten zu kaufenden Grafikoptionen vorstellen.

Wir gehen davon aus, dass der Computer über die PCIe 3.0 X16-Grafikkarte verfügt, die in diesen Geräten seit ungefähr 8 Jahren vorhanden ist.

Wie Sie wissen, schreitet die Technologie sprunghaft voran, weshalb sich Grafikkarten im letzten Jahrzehnt stark weiterentwickelt haben.

Betriebssystem

Der erste zu berücksichtigende Schritt besteht darin, festzustellen, ob das Betriebssystem für unseren Computer geeignet ist.

Das Erste, was Sie wissen müssen, ist, dass die derzeit am häufigsten verwendeten Marken keine Probleme mit Windows haben, da die Marken ihre Treiber sorgfältig mit diesem Betriebssystem aktualisieren, um die beste Leistung auf ihren Geräten zu erzielen. So sehr, dass jedes auf dem Markt veröffentlichte Spiel der nächsten Generation ein eigenes Software-Update enthält, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie Linux oder Mac OS haben, müssen Sie besonders auf die Kompatibilität achten, da es einige Karten gibt, die Probleme für Computer verursachen können.

Bei Opirata empfehlen wir den Kauf des Windows-Betriebssystems für den korrekten Betrieb der Treiber.

Kennen Sie unsere Bedürfnisse

Der Zweck der Akquisition ist zweifellos einer der zentralen Punkte bei der Auswahl der zu kaufenden Grafikkarte.

Themen wie Auflösung, Lautstärke, Temperatur, Übertaktung sowie Gewicht und Verbrauch bestimmen die Auswahl.

Wenn Sie beispielsweise ein Spieler sind, muss die Grafikkarte genügend Strom liefern, um die auf Ihrem Computer installierten Videospiele zu unterstützen.

Unter Berücksichtigung unserer Bedürfnisse ist es dann an der Zeit, auf das Budget zu achten, das wir für den Kauf bereitstellen werden.

Budget

Wir stellen den Bedarf über das Geld, weil wir der Meinung sind, dass es wichtig ist, klar zu machen, welche Grafikkarte wir kaufen sollen.

Vielen Menschen ist es passiert, dass sie mit der Akquisition nicht zufrieden waren, um ein wenig Geld zu sparen. Und das ist ein echtes Problem.

Daher empfehlen wir, zunächst den Zweck des Kaufs klar zu definieren und dann das Budget zu ermitteln, das wir für den Kauf der Grafikkarte benötigen.

Glücklicherweise gibt es derzeit eine Vielzahl von Preisen, so dass Sie sicherlich einen finden werden, der an Ihre Bedürfnisse und Ihre Tasche angepasst ist.

Übertakten

Übertakten ist der Moment, in dem die interne Geschwindigkeit des Prozessors erhöht wird, um die Operationen zu erhöhen, die zur Steigerung der Leistung ausgeführt werden können.

Dies ist ein wichtiger Aspekt der Grafikkarte, insbesondere für Gamer, da sie in vielen Fällen die Geschwindigkeit des Computers erhöhen müssen.

Stromversorgung Strom

Der Verbrauch der Grafikkarte wird von unserem Netzteil geliefert, daher müssen zwei wichtige Merkmale bekannt sein: die Leistung in Watt und Ampere (Einheit der elektrischen Stromstärke) in der + 12-V-Leitung.

Im Idealfall summieren sich beide Vorteile auf das Doppelte dessen, was die GPU nach eigenen Angaben für den Kauf analysiert.

Wenn unser Netzteil beispielsweise 500 oder mehr Watt unterstützt, muss die Grafikkarte 250 Watt verbrauchen.

Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen, da ein sehr häufiger Fehler darin besteht, eine leistungsstarke Grafikkarte zu kaufen und unser Netzteil sie nicht bewegen kann.

Wenn Sie ein geeignetes Netzteil erwerben möchten, müssen Sie daher alle diese Details berücksichtigen.

PCIe-Anschlüsse

Der Computer muss über zwei 8-polige Anschlüsse verfügen, damit er ordnungsgemäß funktioniert.

Idealerweise sollte es mehrere haben (z. B. doppelte 8- und 6-polige Anschlüsse, einfache 8- und 6-polige Anschlüsse usw.), damit die Grafikkarte eine bessere Chance hat, richtig zu passen.

Maße

Auf dem Markt gibt es viele Modelle von Grafikkarten, so dass die Auswahl der richtigen für die Abmessungen unseres Computers manchmal zu einer etwas komplexen Aufgabe wird.

Um bei der Auswahl nicht zu scheitern, müssen der Innenraum (Länge und Höhe) und die Anzahl der Steckplätze für die Installation der GPU berücksichtigt werden.

Gewicht

An diesem Punkt gibt es nicht viel Rätsel. Die größten Grafiken sind diejenigen, die auf dem Computer eine größere Größe und ein größeres Gewicht einnehmen.

Wir müssen darauf achten, dass die Karte nicht über genügend PCIe-Anschlüsse verfügt, da eine sehr schwere GPU das Gerät beschädigen kann.

Videoausgänge

Sie müssen die Videoausgänge sehen. In diesem Sinne kommen viele aktuelle Computer nicht mehr mit dem alten DVI. In diesem Fall benötigen Sie eine GPU mit dieser Unterstützung, damit das Bild auf dem Monitor großartig aussieht.

Derzeit wird am häufigsten der HDMI-Ausgang verwendet, mit dem Bild und Ton gleichzeitig mit einer guten Auflösung übertragen werden können.

Schließlich ist es wichtig zu überprüfen, ob die Grafik über einen Display-Port-Ausgang verfügt, der innovativste auf dem Markt. Es ermöglicht die Übertragung von bis zu 240 Hz; Diese Bildwiederholfrequenz wird von Monitoren verwendet, die für professionelles Spielen vorgesehen sind.

Dies sind die wichtigsten Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Jetzt ist es an der Zeit, die wichtigsten Grafikkarten des Augenblicks zu vergleichen.

Welche Grafikkarte ist besser für Nvidia oder ATI Radeon?

que-tarjeta-grafica-comprar-nvidia-vs-amd

Vor Jahrzehnten war die Wahl einer GPU für den Computer etwas komplex, da das Erscheinungsbild von 3D eine große Konkurrenz mit sich brachte.

Heutzutage ist die Entscheidung, welche Grafikkarte gekauft werden soll, etwas einfacher, da zwei großartige Optionen den Markt dominieren: Nvidia und ATI Radeon, auch bekannt als AMD.

Erstens ist die Unterstützung beider Marken für alle Computer mit einem Windows-Betriebssystem hervorragend.

Nvidia hat einige Probleme mit Linux und Mac OS. Wenn Sie also eines dieser beiden Betriebssysteme haben, ist es ratsam, sich für AMD zu entscheiden.

Wenn Sie nach der leistungsstärksten Grafikkarte suchen, sind die besten Optionen heute der RTX 2080 Super und der RTX 2080 TI von Nvidia.

Wenn wir an Energieeffizienz und Temperaturen denken, bietet Nvidia die effizientesten und ausgewogensten Modelle.

Wenn es um das Budget geht und die Qualität der Karte berücksichtigt, bietet AMD die beste Mittelklasse.

Wenn Sie jedoch nach einer GPU suchen, die unabhängig von ihrem Preis so leistungsfähig wie möglich ist, ist Nvidia die am besten geeignete.

Was ist die leistungsstärkste Grafikkarte, die Sie kaufen können?

Es ist klar, dass im internen Streit darüber, welche Grafikkarte gekauft werden soll, Macht ein transzendentaler Aspekt ist.

Daher werden wir einen Vergleich zwischen den drei leistungsstärksten von 2020 anstellen, damit Sie bei der Auswahl der für Ihren Computer benötigten GPU keine Zweifel haben.

ASUS ROG ROG-STRIX-RX5700XT-O8G-GAMING

asus-rog-rx5700

Dies ist die leistungsstärkste Grafikkarte von AMD. Das Highlight ist, dass sie Spiele in 4K-Auflösung unterstützt, was sie zu einer sehr guten Option für Gamer macht.

Darüber hinaus liegt der Preis bei rund 500 Euro und ist damit eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse zu diesem Zeitpunkt.

Das Wichtigste ist, dass zwei 8-polige Steckverbinder und ein 600-Watt-Netzteil erforderlich sind.

GIGABYTE RTX 2080 SUPER GAMING OC WB 8GB

gigabyte-rtx-2080-super-gaming

Der Hauptvorteil dieser Grafikkarte besteht darin, dass sie dank ihrer Turing-Architektur problemlos Videospiele in 4K-Auflösung unterstützt.

Diese Architektur verfügt über mehr Kerne und eine höhere Frequenz und erhöht die Leistung gegenüber der ursprünglichen RTX 20-Serie um bis zu 30%.

Hebt die Schattierung mit variabler Rate hervor, die sich auf die Verarbeitungsleistung in Bereichen mit komplexen Details konzentriert und so die Gesamtleistung steigert, ohne die wahrgenommene Bildqualität zu beeinträchtigen.

Der ungefähre Preis beträgt 750 Euro und ist eine weitere hervorragende Option in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.

AORUS GeForce RTX 2080 Super Waterforce

aorus-geforce-rtx-2080-waterforce

Diese Grafikkarte bietet die komplette Kühllösung für alle wichtigen Komponenten. Nicht nur von der GPU, sondern auch von VRAM und MOSFET, um einen stabilen Betrieb beim Übertakten und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

AORUS garantiert, dass die WATERFORCE-Wasserblock-Grafikkarte eine hervorragende Verarbeitungsqualität und hohe Leistung aufweist.

Mit 8 GB GDDR6-Speicher und einem TU 104-Grafikkern ist diese Nvidia GeForce RTX 2080-Karte eine der leistungsstärksten auf dem Markt.

Es unterstützt nicht nur das 4K-Format perfekt, sondern bietet auch die komplette Kühllösung für alle wichtigen Komponenten der Grafikkarte. Nicht nur die GPU, sondern auch der VRAM.

Mit einem Preis von rund 850 Euro ist diese Grafikkarte eine sehr gute Option für alle, die eine leistungsstarke GPU suchen.

Welche Grafikkarte ist besser 1050 vs 1650?

Abgesehen von den derzeit leistungsstärksten Karten gibt es einige Karten der Mittelklasse, die wirklich sehr gut funktionieren.

Zwei klare Beispiele sind die GTX 1050 TI und die GTX 1650, deren Designarchitekturen unterschiedlich sind, aber ähnliche Preise haben.

Die GTX 1050 TI verfügt unter anderem über eine Turing-Architektur, 896 Shader, einen 128-Bit-Bus und 4 GB GDDR5 bei 8 GHz.

Die GTX 1650-Grafikkarte wurde von Pascal entwickelt und verfügt über 768 Shader, einen 128-Bit-Bus und 4 GB GDDR5 bei 7 GHz.

Beide GPUs bieten optimale Leistung und haben einen Endpreis von ca. 160 Euro, was sehr günstig ist.

Wenn wir über das Spielen von Videospielen nachdenken, sorgen beide für eine gute Erfahrung mit einer Auflösung von 1080p, einer akzeptablen Grafikqualität und einer hohen Fließfähigkeit.

Beim Vergleich der Grafikkarten haben wir festgestellt, dass die GTX 1050 TI Vorteile bietet, da sie eine bessere Geschwindigkeit bietet und dem Benutzer die Möglichkeit bietet, die Auflösung zu erhöhen, ohne den Computer zu verlangsamen.

Welche Grafikkarte ist besser 1060 vs 1650?

GTX 1650 ist eine Mittelklasse-Grafikkarte der nächsten Generation, die vor kurzem von Nvidia herausgebracht wurde.

Mit der Turing-Architektur ist es eine GPU, die allen Videospielfans eine optimale Leistung bietet und problemlos eine Auflösung von 1080p unterstützt.

Die GTX 1060-Grafikkarte basiert ihrerseits auf Pascal und verfügt unter anderem über 1.152 Shader, einen 192-Bit-Bus und 3 GB GDDR5 bei 8 GHz.

Beim Vergleich der beiden GPUs haben wir beide als hervorragende Optionen befunden, aber die GTX 1060 ist nur geringfügig leistungsstärker als die GTX 1650.

Dies liegt daran, dass die Überuhren etwas effizienter sind und somit eine bessere Benutzererfahrung bieten.

Die GTX 1650-Grafikkarte hat jedoch einen viel geringeren Stromverbrauch (75 Watt), sodass keine zusätzlichen Anschlüsse erforderlich sind.

Daher müssen Sie die Vielzahl der vorhandenen Grafikkarten berücksichtigen, die je nach Verwendung und Computertyp vorhanden sind.

Sobald Sie die verschiedenen Marken und Unterscheidungen kennen, können Sie die richtige Entscheidung treffen, welche Grafikkarte Sie kaufen möchten.

Hinterlasse eine Antwort